zurück zurück
Speaker

Oliver Tissot

TV-Kabarettist und Wortakrobat, Key-Joke Speaker, Entertainer und Stand-up-Comedian: Oliver Tissot ist ein Meister des Wortwitzes.
Tissot Foto
10.03.2020

Der mittelfränkische Kabarettist schafft es bei seinen Auftritten, wichtige Themen humorvoll zu unterstreichen und auf niveauvolle Art zu inszenieren.

Er verblüfft durch treffsichere und maßgeschneiderte Wortspiele sowie ausgefeilte und intelligent-hintergründige Pointen: Damit führt er sein Publikum nicht nur zu bester Unterhaltung, sondern regt auch gleichzeitig zur Reflektion an. Dass dies bei seinem Publikum ankommt, zeigt vor allem seine lange Liste an Auftritten und der Erfolg seiner Promotion zum Thema „Humor als Humanfaktor zur Erreichung von Unternehmenszielen“. Und genau davon wird er die Teilnehmer von FINTROPOLIS persönlich überzeugen.

Wie sieht der Beruf eines Kabarettisten in der Zukunft aus und worüber werden wir dann lachen? Oliver Tissot hat die Antworten darauf.

Definiere in einem Satz, welche Bedeutung Digitalisierung für dich hat.
Digitalisierung kann bestimmt werden als das verfallend-erschlossene, geworfen-entwerfende In-der-Welt-sein, dem es in seinem Sein bei der Welt und im Mitsein mit anderen um das eigenste Sein können selbst geht. Okay, so hätte es zumindest Heidegger definiert.

Was bedeutet #zukunftsaktiv für dich? Bist du #zukunftsaktiv?
Nicht nur das, ich bin auch vergangenheitspassiv im Sinne von Adenauers Bonmot: „Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern?“ Für Adenauer war ein „Hashtag“ wahrscheinlich auch noch ein Tag, an dem gekifft wurde. Bei solchen An- und Aussichten bleibt man, mich eingeschlossen, gerne auch in Zukunft aktiv.

Beschreibe dein Leben in der Zukunft in 4 Worten.
Analoge Hinterhältigkeiten, digitale Notwendigkeiten.

Welche Innovation wünschst du dir für deinen Arbeitsplatz der Zukunft?
Inkompatibilistische Indeterminationen bei innovativen Partizipationen.

Wie könnte dein Beruf in zehn Jahren aussehen?
Auf der Gefährdungsliste aussterbender, beziehungsweise wegdigitalisierter Berufe steht meiner nicht einmal drauf. Das heißt es wird so bleiben, wie es ist: Menschelndes Live-Entertainment ohne KI undK.O.

Worüber werden wir in der Zukunft lachen?
Über uns.

Titelfoto: ©Oliver Tissot

10.03.2020