zurück zurück
Event

FINTROPOLIS 2018: Startschuss für die Welt von morgen!

Im Oktober 2018 feiert FINTROPOLIS | Werk.Stadt der Zukunft einen grandiosen Auftakt im Kraftwerk Berlin. Auf dem Zukunftskongress schaffen rund 700 Banker und digitale Multiplikatoren ein Bewusstsein für die Trends von morgen.
Die Tore von FINTROPOLIS öffnen sich zum ersten Mal. © Photo by Markus Nass
06.02.2020

Immer im Fokus: Leben, Arbeiten, Banken und Sicherheit – kurz LABS. Über 70 Impulsvorträge, Panels und Workshops sowie zukunftsweisende Exponate schaffen Verständnis für Umbrüche in Gesellschaft und Wirtschaft – und machen die Teilnehmer #zukunftsbereit!

Während Digitalisierungsexperte Sascha Lobo, Bestsellerautorin Anja Förster oder Finanzkabarettist Chin Meyer die Gäste im ZUKUNFTS.ZENTRUM auf Trab halten, wird es in den ZUKUNFTS.LABS und auf dem ZUKUNFTS.SPIELPLATZ interaktiv. Welche Chancen und Risiken birgt Künstliche Intelligenz? Wie sieht der Arbeitsplatz der Zukunft aus?Und was bedeuten Kryptowährungen für das Banking von morgen? Das und mehr erarbeiten die Teilnehmer in verschiedenen Workshops. Auf der FINTROPOLIS NIGHT lassen die Besucher den Tag entspannt ausklingen, bevor die Werk.Stadt der Zukunft an Tag zwei ihre Tore öffnet.

FINTROPOLIS 2018: Highlights ohne Ende

Toll war’s! Vor zwei Jahren erwachte FINTROPOLIS zum Leben. Gemeinsam entdeckten wir dort die Trends von morgen – rund um Leben, Arbeiten, Banken und Sicherheit.

Wir erinnern uns gerne an die inspirierenden Diskussionen und die großartige Stimmung in Berlin und freuen uns auf den Tag, an dem die Werk.Stadt der Zukunft ihre Tore erneut öffnet! #zukunftsbereit #zukunftsaktiv

*Gender-Hinweis: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir die männliche Form (generisches Maskulinum), z. B. „der Mitarbeiter“. Wir meinen immer alle Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung. Die verkürzte Sprachform hat redaktionelle Gründe und ist wertfrei.

06.02.2020