zurück zurück

Das infizierte Denken - Warum wir uns von unseren alten Selbstverständlichkeiten befreien müssen

Der norwegische Wirtschaftsphilosoph und Autor Anders Indset spricht über Mut zum neuen Denken und zeigt auf, wie jeder mit Wandel und Unsicherheit für sich umgehen kann.

24. Juni 2021

12:45

ZUKUNFTS.ZENTRUM

Anders Indset Foto KURIER Jeff Mangione6

Keynote mit
Anders Indset

“Wollen wir die Gesellschaft verstehen, müssen wir die Wirtschaft neu Denken”
Wie gehen wir mit den aktuellen Herausforderungen um? Welche Chancen ergeben sich aus dem was Anders als “ein Zeitfenster der Opportunität” nennt? Der international führende Wirtschaftsphilosoph ist überzeugt; trotz dem “Digitalen Tsunami”, ökologischem Kollaps und Corona-Pandemie können wir unsere eigene Realität beeinflussen und gestalten. Er spricht über Mut zum neuen Denken und zeigt auf, wie jeder mit Wandel und Unsicherheit für sich umgehen kann. Er gibt Denkanstöße für neue Geschäftsmodelle, die Zukunft der Bildung und die benötigten (Leadership-)Skills für das 21. Jahrhundert. Indset zeigt auf, wie unsere Zukunft des Arbeitens aussehen kann, welche (neuen) Jobs es morgen geben wird und wie wir jetzt gemeinsamen einen humanistischen Kapitalismus - die Quantenwirtschaft - bauen können.

02.06.2021