zurück zurück

Unser „Trendradar Nachhaltigkeit“ ist da!

Ein strategisches Instrument für die Genossenschaftliche FinanzGruppe
Deepmind s2 TPKAD6fag unsplash
29.06.2022

Welche Trends und Entwicklungen rund um das Thema „Nachhaltigkeit“ kommen auf die Finanzbranche zu? Der fintropolis-Trendradar zeigt sie auf und lässt Rückschlüsse auf deren aktuelle Relevanz zu.

Radar5
35 Macro-Trends in vier Themenfeldern

„Nachhaltigkeit ist eine der wichtigsten und komplexesten Herausforderung unserer Zeit und umfasst deutlich mehr Themenbereiche als man auf den ersten Blick vermuten könnte. Die Auswirkungen werden auch in der Finanzbranche zunehmend deutlicher zu spüren sein“, ist Thomas Haubold, Trendforscher bei TRENDONE, überzeugt.

Die Relevanz der Nachhaltigkeit

Wie wichtig ist Nachhaltigkeit für die Finanzbranche? Vor diesem Hintergrund hat sich fintropolis mit den relevantesten Trends beschäftigt und diese in einen übersichtlichen Trendradar zusammengefasst. Dieser soll Orientierung geben und dabei behilflich sein, wichtige Entwicklungen frühzeitig zu erkennen.

In den vier Themenfeldern „People and Responsibility“, „Green Economy“, „Clean Technology and Products“ sowie „Sustainable and Connected Infrastructure“ haben rund 50 Expert*innen 35 Trends analysiert, bewertet und hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf die Finanzbranche evaluiert.

Zudem wird hier neben konkretem Handlungsbedarf auch dessen Dringlichkeit aufgezeigt.
Denn nur wer die aktuelle und künftige Relevanz der Nachhaltigkeit verstanden hat, kann erfolgreiche Lösungen für die Zukunft entwickeln.

Titelfolie
Folie 2
Folie 3
Folie 4c

Hol dir jetzt den Report zum „Trendradar Nachhaltigkeit“

… als eine solide Grundlage für deine mittel- und langfristigen strategischen Entscheidungen.

fintropolis_trendreport_nachhaltigkeit_2022.pdf  |  8,2 MB fintropolis_trendreport_nachhaltigkeit_2022.pdf  |  8,2 MB

Fragen? Kontaktiere mich:

Benjamin Hoffmann Principal Expert Sustainability & Stakeholder Management / Corporate Responsibility

benjamin.hoffmann@atruvia.de

29.06.2022